Nationalparks & die Route der High Sierra

Diese Route zeigt die unglaublichen Erlebnisse, die du haben kannst, während du durch Kalifornien und Nevadas High Sierra Region reist. Die High Sierra ist bekannt für ihre herrliche Skyline und ihre spektakulären Landschaften, was sie zu einem der schönsten Merkmale der Vereinigten Staaten macht. Biologisch gesehen, beherbergt sie die größten Bäume der Welt – die riesigen Mammutbäume. Dieses Road Trip-Ziel führt dich mitten durch die High Sierra und beginnt und endet in Reno, Nevada. Die Route führt dich durch zwei Nationalparks, eine Vielzahl von State Parks und Stadtzentren, sowie durch eine kleine Americana-Geschichte als Zugabe. Auf dieser Route isst du in verschiedenen Restaurants, übernachtest in vielseitigen Hotels und besuchst einige der beeindruckendsten Wildnis Gegenden, die die Vereinigten Staaten zu bieten haben.

 

Zusammengestellt von: James

Staaten: Kalifornien, Nevada 

Abfahrt/Endziel: Reno-Tahoe International Airport (Reno, Nevada)

Gesamtlänge/Dauer: 1542km / 8 Tage

Art: landschaftlich reizvolle Land-/Stadtfahrt mit Nationalparks, Städten und kleinen Orten

Empfohlen für: Road Tripper, Motorradfahrer, Hochzeitsreisende und Familien

Empfohlene Jahreszeit: Mai – November

High Sierra Travel Map

Reisedetails

Wir empfehlen dir mindestens acht Tage für diese Reiseroute einzuplanen, um alle möglichen Angebote, die in dieser Reiseroute vorgeschlagen werden, mitzunehmen. Es werden viele Kilometer zurückgelegt, also wäre es gute, die Route eher als Reise, als sie als Ziel zu betrachten. (Natürlich sind die Fahrten selbst landschaftlich wunderschön, daher fühlt es sich nicht lange an! Die Reise ist das Ziel, wie man sagt.) Viele der Fahrten sind relativ kurz – viele sind nur etwa drei Stunden zwischen den Etappen – während mindestens zwei der Fahrten einen guten Teil deines Tages beanspruchen werden. Plane also am besten entsprechend. (Diese längeren Fahrten könnten auch in kleinere Abschnitte aufgeteilt werden.) Das Wetter in der Region ist im Allgemeinen vorhersehbar: Am Frühlingsanfang etwas kühl, in den Hochsommermonaten ziemlich heiß, im Herbst frisch und kühl. In den High Sierras kann es in den späteren Herbstmonaten gelegentlich schneien, also sollte man entsprechend packen. Diese Reise kann fast zu jeder Jahreszeit unternommen werden, aber von November bis Februar kann starker Schneefall das Fahren in diesen bergigen Gegenden eher gefährlich machen.

UNSER TIPP #1:

WENN DU DIESE REISE IN DEN SOMMERMONATEN MACHST, VERGESSE DEINE SCHWIMMSACHEN NICHT! DIESE REISE BIETET VIELE GELEGENHEITEN ZUM EINTAUCHEN IN VERSTECKTE KLEINE GEWÄSSER ODER GEHEIME SANDIGE BUCHTEN.

Ankunft in Reno

(1 stunde/88 km)
Emerald Bay, Lake Tahoe
Emerald Bay, Lake Tahoe

Sobald dein Flieger auf dem Reno/Tahoe International Airport landet, darfst du gespannt sein. Dein 8-tägiges Abenteuer durch die High Sierra beginnt gleich. Das erste was du tun musst, ist ein Auto zu leihen. Du wirst es brauchen. Der Flughafen hat einige verschiedene Optionen dafür.

Etwa eine Stunde vom Flughafen entfernt liegt das Lake Tahoe Resort Hotel. Bei deiner Buchung wurde eine Bestätigung an deine E-Mail Adresse gesendet.

Sobald du ausgepackt und dich eingerichtet hast, bereite dich vor, einige Zeit auf dem Wasser zu verbringen. Zehn Minuten vom Hotel entfernt befindet sich das Zephyr Cove Resort, wo du an Bord der M.S. Dixie II eine malerische Besichtigungs-Schifffahrt zur Emerald Bay unternehmen kannst. Du musst diese Schifffahrt im Voraus buchen. Die Fahrt dauert zweieinhalb Stunden und führt dich über den Lake Tahoe nach Emerald Bay.

Wenn du zurück an Land kommst, ist es an der Zeit, deine Seemannsbeine wieder loszuwerden. Eine kurze 45-minütige Fahrt vom Zephyr Cove Resort entfernt befindet sich der Emerald Bay State Park.

Wenn du den Lake Tahoe und die Emerald Bay von oben siehst, kannst du deinen ersten Tag in der Umgebung ausklingen lassen. Wanderwege, geschützte Picknickstellen, Tierbeobachtungen und Museen sind nur der Anfang am Lake Tahoe und an der Emerald Bay.

Der beste Ort zum Fotografieren:  Emerald Bay
Der beste Ort sich auszurüsten:  The Shops at Heavenly Village
Die beste ein-stündige Wanderung im Emerald Bay State Park:  Eagle Falls Trail
Der beste Ort für einen Sonnenuntergang:  Desolation Wilderness

Calaveras Big Trees State Park

(3,5 stunden/230 km)
Calaveras Big Trees State Park
Calaveras Big Trees State Park

Gut ausgeruht und einsatzbereit solltest du am zweiten Tag als erstes zur Tahoe Adventure Company gehen. Wähle deine bevorzugte Aktivität: Mountainbiken, Kajakfahren, Wandern, Klettern oder speziell für dich zusammengestellte Abenteuer. Reservierungen für Fahrräder sollten mindestens eine Stunde im Voraus vorgenommen werden, da sie dort nur über begrenzte Mengen verfügen.

Ist deine Abenteuerlust noch nicht geweckt, gibt es eine dreistündige Fahrt vom Tahoe Lake Resort entfernt den Calaveras Big Trees State Park Dieser State Park bietet zahlreiche Aktivitäten für alle, aber der spektakuläre South Grove ist wirklich einen Besuch wert.

Diese gut 8 km lange Wanderung führt dich durch ein Wäldchen riesiger Mammutbäume in ihrer natürlichen Umgebung. Die Landschaft und die Chance, wieder eins mit der Natur zu werden, sind einzigartig.

Eine Stunde von Calaveras entfernt liegt das Groveland Hotel. Dieses historische Hotel befindet sich in Tuolumne, in der Nähe vom Yosemite. Checke dich ein und mache dich bereit für das Abendessen. Es gibt viele Möglichkeiten in der Gegend, aber wir würden den Iron Door Saloon empfehlen, den ältesten kontinuierlich betriebenen Saloon in Kalifornien.

Der beste Ort zum Mittagessen:  Macduffs Pub
Die beste Wanderung in Calaveras:  South Grove
Der beste Ort, um etwas Zeit in Groveland zu verbringen:  Groveland Yosemite Gateway Museum

Sequoia National Park

(4,2 stunden/324 km)

Tag drei ist natürlich der Tag der Zugfahrt! Eine kurzweilige zweieinhalb-Autostunden-lange Fahrt von Tuolumne entfernt, ist die Yosemite Mountain Sugar Pine Railroad. Die Yosemite Mountain Sugar Pine Railroad wurde 1965 gegründet und führt ihre Passagiere auf einer einstündigen Fahrt durch die Berge, wo Holzfäller mächtige Bäume fällten und Flussschluchten das Holz von den Bergen ins Tal trugen.

Nach deiner Fahrt durch die Geschichte heißt es zurück ins Auto. Es folgt eine zweieinhalb-stündige Fahrt zum Sequoia Nationalpark. Bevor du den Park betrittst, empfehlen wir jedoch einen schnellen Imbiss. Probiere mal das Pita Kabob in Visalia.

Die Erkundung des Sequoia Nationalparks ist eine einmalige Erfahrung, die du nie vergessen wirst. Unter diesen kathedralenartigen Bäumen zu spazieren, wird in dir ein Gefühl von kindlichem Staunen erzeugen. Natürlich gibt es im Sequoia sehr viel zu unternehmen, aber ohne den Besuch von General Sherman, dem größten Baum der Welt, wäre keine Reise hierher komplett.

Nach dem Sequoia Nationalpark geht es zurück nach Visalia zum Abendessen und zum wohlverdienten Schlaf. Es gibt viele qualitativ gute Hotels, von denen du dir eines auswählen kannst. Ein großartiger Ort zum Essen ist das Southern Pacific Depot.

Der beste Ort im Sequoia Nationalpark zum Fotografieren:  Moro Rock
Der beste Ort um sich auszurüsten:  Dick’s Sporting Goods
Die beste ein-stündige Wanderung im Sequoia Nationalpark:  Congress Trail
Der beste Ort für einen Morgenkaffee:  Le Boulevard

Yosemite National Park

(3,2 stunden/225 km)
yosemite falls

Heute geht es in den berühmten amerikanischen Park, nämlich Yosemite. Mit seinen erhabenen Granitgipfeln und dem märchenhaften Yosemite Valley wird diese landschaftliche Fahrt dich durch seine Pracht sprachlos machen. Halte an, wenn du zur historischen Stadt Wawona kommst und dann an der Big Trees Lodge zum Mittagessen. Sie liegt in der Nähe vom Mariposa Grove und bietet eine hervorragende Gelegenheit, um dir die Beine zu vertreten.

Nach dem Mittagessen und einem kleinen Spaziergang, ist es eine ein-stündige Fahrt zum Yosemite Valley, bevor es weiter nach Bishop geht. Kurz bevor du ins Yosemite Valley kommst, halte an und nimm das kostenlose Shuttle zu den vielen Hauptattraktionen des Valleys, so wie den Yosemite Falls, Half Dome Village und El Capitan. Eineinhalb Stunden vom Valley entfernt befindet sich der unübertroffene Tioga Pass. Mit Blick in die Unendlichkeit entlang des Rückgrats von Yosemite, ist dies ein großartiger Ort für Fotos. Nur zehn Minuten weiter gibt es ein nicht zu verpassendes Abendessen im Whoa Nellie Deli. Von hier sind es noch eineinhalb Stunden bis nach Bishop.

Für eine Übernachtungsmöglichkeit gibt es auch hier viele qualitativ gute Hotels, aber das Vagabond Inn ist maßvoll und bietet doch viele Annehmlichkeiten.

Der beste Ort zum Fotografieren im Yosemite Nationalpark:  Tioga Pass
Der beste Ort für ein BBQ in Bishop:  Holy Smoke
Der beste Ort für Vergnügen nach Geschäftsschluss:  Rusty’s Bar
Der beste Ort für einen Sonnenuntergang:  Owens River

Mammoth Lakes

(1,4 stunden/100 km)
South Tufa, Mono Lake, California
South Tufa, Mono Lake, California

Beginne deinen Tag heute etwas langsamer mit einem einfachen Frühstück in der Stadt. Probiere Jack´s Waffle Shop, eine lokale Frühstücksikone, aus.

Nach dem morgendlichen Energietanken, erkunde den Bishop Creek Canyon, eine kurze 20-minütige Fahrt von der Innenstadt von Bishop.  Frische Luft, Granitgipfel, unberührte Seen und sommerliche Wildblumen. Dies ist ein großartiger Ort, um nach all deiner Zeit unterwegs eine schnelle Auszeit zu haben.

Plane von Bishop aus eine 45-minütige Fahrt nach Mammoth Lakes. Das erste, was du tun solltest, ist einen Happen zu dir zu nehmen im Eatery in der Mammoth Brewing Company. Gehe nach dem Mittagessen zum Wave Rave, einem örtlichen Snowboard- und Outdoor-Geschäft, und miete ein E-Bike, um das Radwegenetz im Mammoth Lake Basin auszukosten. Dieser 8,5 km lange gepflasterte Mehrzweckpfad verbindet North Village mit dem Horseshoe Lake und führt an vielen beliebten Attraktionen der Mammoth Lakes vorbei.

Fahre mit dem Fahrrad genau so, dass du innerhalb von 30 Minuten zum Mono Lake fahren kannst, um den Sonnenuntergang zu genießen. Der Mono Lake ist eine Oase im trockenen Great Basin und ein Lebensraum für Millionen von Zug- und Brutvögeln.

Plane die Nacht in Lee Vining zu verbringen. Lee Vining hat auch Unterkünfte zur Auswahl, aber das Yosemite Gateway ist ein toller Ort mit Blick auf den See. Probiere das Abendessen im Mono Inn.

Der beste Ort wildwachsende Blumen zu sehen in Mammoth Lakes:  Sky Meadows Trail
Die beste ein-stündige Wanderung in Mammoth Lakes:  Rainbow Falls Trail
Der beste Strand zum Schwimmen am Mono Lake:  Navy Beach

Bodie State Historical Park

(3 stunden/230 km)
Bodie State Historical Park, Bodie, California
Bodie State Historical Park, Bodie, California

Nach dem Frühstück solltest du eine kurze Fahrt von Lee Vining in die South Tufa Gegend machen, da es der beste Weg ist die einzigartige Geologie des Mono Lake wirklich schätzen zu lernen. Die South Tufa Gegend ist reich an Tuffstein, der gebildet wird, wenn Süßwasserquellen, die Calcium enthalten, durch das karbonatreiche Seewasser sprudeln. In der Gegend von South Tufa gibt es einen Wanderweg, auf dem du zwischen diesen enormen, bis zu gut 9 m hohen Riesen spazieren kannst. Nach deiner Wanderung durch das Erdzeitalter empfehlen wir dir, zum Whoa Nellie Deli zum Mittagessen zurückzukehren. (Ja, es ist einfach so gut!)

Bereit für deine Geistertour? Obwohl es nicht garantiert ist, dass du einen echten Geist auf dieser Tour siehst, ist es aber garantiert, dass du eine echte Geisterstadt besuchst.

Der Bodie State Historic Park ist eine echte kalifornische Goldminen-Geisterstadt, nur 45 Minuten von Lee Vining entfernt. Besucher können durch die verlassenen Straßen einer Stadt spazieren, die einst fast 10.000 Einwohner hatte. Es ist ein faszinierender Ort und bietet einen großartigen Einblick in die Geschichte der Goldrauschtage und was passiert, wenn das Gold aufgebraucht ist.

Von Bodie aus geht es nach Truckee zum Übernachten. Wiederum gibt es viele Optionen, aber wir empfehlen das exquisite, unkonventionelle und historische Redlight Historic Bunk Hotel and Speakeasy. Probiere zum Abendessen die Bar of America aus. Der Ort ist so unterhaltsam, wie der Name vermuten lässt.

Das gruseligste Geheimnis von Bodie:  Der Grabstein des “Engels von Bodie”
Das beste vielseitige Geschäft in Truckee:  Tahoe Oil and Spice
Das beste Getränk im Redlight:  Redlight Rita

Donner Pass

(34 minuten/52 km)
Donner Lake, Truckee California
Donner Lake, Truckee California

Mache dich bereit für einen der berühmtesten und tragischsten Vorfälle in der amerikanischen Geschichte. Nur 14,5 km westlich von Truckee liegt der Donner Pass, benannt nach der vom Unglück verfolgten Donner Reisetruppe. Die Donner Reisetruppe war eine Gruppe amerikanischer Pioniere, die im Mai 1846 in einem Wagenzug nach Kalifornien aufbrachen. Nachdem sie von Independence, Missouri, aufgebrochen waren, verzögerte sich ihre Reise durch eine Reihe von Pannen und Fehlern und so verbrachten sie den Winter 1846/7 in der Sierra Nevada. Einige der Pioniere entschieden sich für den Kannibalismus um zu überleben.

Nur 14,5 km westlich von Truckee liegt der Donner Pass, benannt nach der vom Unglück verfolgten Donner Reisetruppe. Fahre vom Donner Pass zurück durch Truckee in Richtung Reno. Dies ist dein letzter Tag, also ist es an der Zeit, sich ein wenig zu entspannen. Der Reno Riverwalk District ist genau der richtige Ort dafür.

Die Gegend im Herzen von Reno am Truckee River bietet Vieles zur Unterhaltung. Möchtest du lieber die Glücksgöttin Fortuna herausfordern? Reno bietet dir dafür genügend Möglichkeiten. In der Gegend gibt es eine Vielzahl von großartigen Casinos, von denen die meisten kostenlose Shuttles anbieten. Da du morgen abfliegst, empfehlen wir dir ein Hotel in der Nähe des Flughafens zu suchen, was nicht schwierig ist.

Der beste Ort zum Fotografieren am Donner Pass:  Rainbow Bridge
Der beste Ort zum Souvenirs kaufen:  Reno eNVy
Der beste Ort für ein Steak:  Atlantis Steakhouse

Rückreise nach Hause

Verabschiede dich von deinem Flugzeugfenster aus von der wunderschönen High Sierra, wenn du nach Hause fliegst!

Keep Discovering

Need more reasons to visit the Sierra Nevada High Country?

Get a glimpse of the stunning scenery to see and activities to do in the Sierra Nevada.

View Gallery